Neuigkeiten aus der Kindertagesstätte

Umwandlung einer Vormittags- in eine Dreivierteltag-Gruppe

In unserem Kindergarten werden neben 20 Grundschulkindern, die den Hort besuchen 72 drei bis sechsjährige Kinder in vier Gruppen betreut.

Bisher gibt es eine Gruppe von 8 bis 16 Uhr, eine von 8 bis 14 Uhr und zwei Gruppen, in denen die Kinder von 8 bis 12 Uhr betreut werden. Diese können eigentlich nur Kinder besuchen, wo mindestens ein Elternteil nicht berufstätig ist. Heutzutage aber müssen oder wollen in fast allen Familien beide Elternteile arbeiten. Deshalb wurde die Nachfrage nach den Vormittagsplätzen in den letzten Jahren immer geringer.

Nun gibt es eine Zusage, dass wir eine der beiden Vormittagsgruppen in eine Dreivierteltag- Gruppe (8-14 Uhr) umwandeln dürfen.

Das ist für die Eltern und für die Zukunft der Kindertagesstätte eine sehr gute Nachricht. Ab dem neuen Kindergartenjahr, das am 1. August beginnt, haben wir also mehr Dreiviertelplätze für unsere Kinder anzubieten.

Gesine Grimm

 

 

Diese Seite drucken Diese Seite drucken