Uwe Grunenberg

Chemielaborant, 54 Jahre, verheiratet, 1 Kind (9 Jahre)

Ich kandidiere für den Kirchenvorstand, weil mir immer stärker bewusst wird, wie wichtig und vielseitig die Gemeindearbeit für unser Zusammenleben ist.
Mein Sohn hat im Epiphanias-Kindergarten viele grundlegende Impulse aufgenommen, die für seine Persönlichkeitsentwicklung sehr positiv sein werden. Zur Zeit nimmt unser Sohn am Kikimu-Projekt des Stadtkirchenverbands teil und fühlt sich dabei pudelwohl.
Ich möchte mich im Kirchenvorstand dafür einsetzen, dass die Epiphanias-Gemeinde weiterhin als Ort der göttlichen Begegnung zwischen Alt und Jung, Heimat besitzenden und Heimat suchenden sich offen und tolerant zeigt. Dabei sollten Tradition und Moderne gleichberechtigt positiv auf unser Gemeindeleben ausstrahlen.

Diese Seite drucken Diese Seite drucken