Buntes Markttreiben beim Second-Hand-Basar

Buntes Markttreiben beim Second-Hand-Basar

„Rund ums Kind“ war das Motto des Second-Hand-Bazars im Gemeindezentrum der Epiphaniaskirche. 50 Tische für die VerkäuferInnen waren schnell ausgebucht. Noch während die Waren ausgepackt wurden, kamen schon die ersten Besucher und schauten auf das leckere Kuchenbuffet. Alle, die etwas verkaufen wollten, mussten einen selbstgebackenen Kuchen spenden. Bei dem tollen Angebot war es wirklich schwer, sich zu entscheiden, und so nahmen viele dann auch gleich noch Kuchen für zu Hause mit. Allen Bäckerinnen und Bäckern sei hiermit herzlich gedankt für ihre Mühe; denn das gesellige Miteinander ist uns bei dieser Veranstaltung mindestens genauso wichtig wie das günstige Erwerben von Kinderkleidung.
Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Nicole und Peter Franz, die ehrenamtlich viel Zeit und Kraft investiert haben, diesen Bazar zu organisieren und durchzuführen!
Der Erlös aus den Standgebühren und dem Kuchenverkauf in Höhe von 348,38 Euro kommt unseren Eltern-Kind-Gruppen zugute. Wir benötigen dringend eine Garderobe für Jacken und Schuhe im Kinderraum sowie Spiel- und Kreativmaterial für die „Großen“. Mit diesem Geld können wir schon ein paar Wünsche erfüllen. Herzlichen Dank!
Auch viele VerkäuferInnen waren mit ihrem Erlös zufrieden, manche mussten aber auch viele Sachen wieder mit nach Hause nehmen. Dennoch waren wir uns einig, dass es schon bald wieder einen Basar geben soll:
am Samstag, dem 09.06.2012, von 14.00 – 16.00 Uhr (Einlass für Schwangere ab 13.30 Uhr) dreht sich wieder alles „Rund ums Kind“ und Sie sind dazu herzlich eingeladen.
Die Standgebühr beträgt 5,00 Euro und einen selbstgebackenen Kuchen.
Tische sind vorhanden und können vom 15.05.-29.05.12 unter der Tel.- Nr. 5904373 oder per E-mail: nicki@familiefranz.eu (N. Franz) reserviert werden.
Der Erlös ist bestimmt für die Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde.

Diakonin Anke de Buhr

Diese Seite drucken Diese Seite drucken