2013 – Seniorenbüro reist nach Berlin

Berlin„Schon immer wollte ich den Bundestag im Reichstagsgebäude in Berlin besuchen“, sagte Herr Reger, als er von der Einladung der Bundestagsabgeordneten Frau Pawelski hörte, und sagte gerne zu. Ca. 20 Personen, hauptsächlich ehrenamtlich Tätige des Seniorenbüros und der Epiphanias-Kirchengemeinde, machten sich auf, die Hauptstadt zu erobern. Bei herrlichen Wetter erkundeten wir die nähere Umgebung des Reichstages mit dem Brandenburger Tor, dem Pariser Platz und einigen Botschaften. Ab 14:00 Uhr war Programm im Deutschen Bundestag mit Vortrag, Auffahrt in die Kuppel und einem Imbiss angesagt. Leider war uns der Wettergott zum Ende nicht mehr so hold, denn eine schwarze Gewitterfront zog über Berlin. Aus dem Grund fuhren wir mit dem100er Bus und der S-Bahn und sahen so noch einige Sehenswürdigkeiten. Gegen 20:00 Uhr ging es dann zurück nach Hannover. Frau Fischer meinte: “Berlin hat sich schon sehr verändert, aber es war eine Reise wert.“

Ute Lückert

Diese Seite drucken Diese Seite drucken