Kirchenchor-Ausflug 2013

Auch in diesem Sommer war unser Kirchenchor unterwegs, wir machten einen Ausflug in die Heimat von Detlef und Ellen Krautkrämer, nach Salzgitter.

Vor zwei Jahren waren wir in Brandenburg, dort war Marcella Wurzer zu Hause. Im vergangenen Jahr waren wir zusammen in Polle, von dort kommt Elisabeth Generotzky. Darüber wurde auch in der Kirchenzeitung berichtet.

Nachdem Detlef und Ellen die Chorfahrt gut organisiert und vorbereitet hatten, – vielen Dank dafür – konnten wir am Sonntag, dem 9. Juni, fröhlich mit dem Bus in Richtung Salzgitter starten.

Unser erstes Ziel war Salzgitter-Salder, dort wurden wir zu einer Besichtigung des Museums erwartet. Wir erlebten eine spannende Führung durch die Geschichte des Erzbergbaus und die Geschichte der Stadt Salzgitter.

Anschließend gab es Mittagessen im Restaurant gleich nebenan. Wir hatten danach Zeit, uns das Schloss anzusehen oder bei dem schönen Wetter die Umgebung zu erforschen, den anliegenden kleinen See zu umrunden und die Themengärten  zum Thema Eiszeit anzusehen.

ChorausflugDanach holte uns der Bus pünktlich ab und brachte uns zu unserem nächsten Ziel, der Kirche St. Mariae-Jakobi in Salzgitter-Bad. Hier wurden wir von Pastor Engelmann freundlich empfangen und in die Kirche geleitet. Unser Chorleiter Klaus Wissel bereitete mit uns unseren Auftritt für die Abendandacht um 18 Uhr vor. Das bedeutete wir immer: Stimmbildung, Einsingen und die Stücke einmal proben, die nachher gesungen werden sollten. Dabei wurden wir tatkräftig von dem dortigen Kantor, Herrn Bosse, unterstützt.

Nach einer erholsamen Kaffeepause im Gemeindehaus nahmen wir unsere Plätze im Altarraum ein und freuten uns auf den Gottesdienst. Wir wurden noch mal herzlich von Pastor Engelmann begrüßt und Detlef stellte unseren Chor kurz vor und erzählte, dass sowohl Ellen als auch er selbst in dieser Kirche konfirmiert worden sind, und dass sie auch hier geheiratet hätten.

Der Gottesdienst war gut besucht, das Singen mit der Gemeinde und unsere Auftritte als Chor haben gut geklappt und uns allen Freude gemacht. Ein sehr schönes Erlebnis für uns alle, an das wir gerne zurückdenken werden.

Elisabeth Generotzky

Diese Seite drucken Diese Seite drucken