Vortrag der Epiphanias-Stiftung

Donnerstag, 15. Januar 2015 um 19:00 Uhr

Die Epiphanias-Stiftung lädt zu einem Vortrag mit anschließendem Gespräch ein!

Menschenrechtsverletzungen als eine Ursache für weltweite Migration

Pastor Ujulu Tesso Benti …

 

Über den Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland oder in andere Länder Europas wird viel diskutiert. Oft steht die Frage im Raum: Wie viele Flüchtlinge verkraften „wir“? Ein weiter reichender Zugang zum Thema Migration ist die Suche nach deren Ursachen. In der Verletzung von Menschenrechten in den Herkunftsländern liegt ein wesentlicher Grund, warum Menschen ihre Heimat verlassen. Amnesty International hat im Oktober diesen Jahres einen umfangreichen Bericht über die Verletzung von Menschenrechten in Äthiopien veröffentlicht. Pastor Ujulu Tesso Benti ist ein Kenner dieses Themas. Er wird für alle Interessierten einen bewegenden Abend zum Thema Menschenrechte am Beispiel Äthiopiens gestalten. Dabei wird er auch aus seiner eigenen Erfahrung berichten. Herzliche Einladung!

Wann? Donnerstag, den 15. Januar um 19:00 Uhr

Wo? Im Gemeindezentrum der Epiphanias-Gemeinde, Hägewiesen 117

 

Diese Seite drucken Diese Seite drucken