Ausflug für Junggebliebene

Dienstag, 24. November 2015 um 14:00 Uhr

Am Dienstag, den 24. November 2015 wollen wir uns wieder einmal ein ungewöhnliches Museum anschauen. Das Feuerwehr Museum wird unser Ziel sein. Es umfasst aktuell eine Ausstellungsfläche von 250 m2 und rund 1500 Exponate. Damit gehört es nicht zu den Größten in Deutschland, aber gerade das macht den Reiz dieses Museums aus. Klein aber fein, dieses Prädikat wird von Besuchern immer wieder vergeben. Die „offizielle“ Gründung des Feuerwehrmuseums Hannover erfolgte zum 100-jährigen Jubiläum der Berufsfeuerwehr Hannover am 7. Januar 1980.

Bei einem Rundgang durch die Räume kann nun die Entwicklung des Brandschutzes chronologisch im Kontext mit der hannoverschen Stadtgeschichte „erlebt“ werden.

Treffpunkt:                14.00 Uhr U-Bahnstation Bahntrift

Kosten:      Spende für das Museum, für die Fahrkarte und das traditionelle Kaffee trinken.

Um eine Anmeldung bei Frau Becker Tel.: 6040295 wird gebeten.

 

Diese Seite drucken Diese Seite drucken