Ausflug für Junggebliebene

Mittwoch, 19. Oktober 2016 um 14:00 Uhr

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016, ist der Gartenfriedhof in der Arnswaldtstraße unser Ziel. Anfang des 18. Jahrhunderts entstand vor dem Aegidientor eine kleine Gemeinde, die 1741 ein Grundstück für den Bau einer Kirche mit Friedhof erhielt – während die Kirche erst 1749 eröffnet wurde, war der Friedhof schon kurz nach dem Ankauf in der Nutzung. Schnell bürgerten sich die Bezeichnungen „Gartenkirche“ und „Gartenkirchhof“ ein und der Ort wurde einer der wichtigsten Friedhöfe der Stadt. Die rasante Stadtentwicklung Hannovers führte zur Schließung des Gartenfriedhofs am 23. Oktober 1864. Der Friedhof ist heute ein Denkmal und hat sich in seiner Größe und Aufteilung kaum verändert. Besonders reizvoll ist der Gartenfriedhof wegen seines alten Baumbestandes und der historischen Grabstätten. Neben den kunsthistorisch interessanten Grabmalen wurden hier auch verschiedene bekannte Persönlichkeiten beigesetzt.

Treffpunkt:            14:00 Uhr U-Bahn Station „Bahnstrift

Kosten:                    1 Fahrkarte Zone 1 und wenn gewünscht für Kaffee und Kuchen

Anmeldung bitte bis zum 13. September 2016 bei Frau Becker Tel.: 6040295

 

Foto bei: https://de.wikipedia.org/wiki/Gartenfriedhof_(Hannover)

 

 

 

Diese Seite drucken Diese Seite drucken