Wietzepark am 24.9.

Diesmal haben die Junggebliebenen die Stadtgrenze überschritten und unternahmen einen Spaziergang durch den Wietzepark in Langenhagen. Bei herrlichem Wetter, der Herbst lag in der Luft, erfreuten wir uns an der wunderschönen Anlage. Die großzügigen Wiesenflächen werden sehr geschickt durch Baum und Buschwerk unterbrochen. Viele verschiedene Pflanzen sind zu sehen. Hin und wieder mal ein kleiner Hügel, dem Auge wird es nicht langweilig. Zum Abschluss lud das Seehaus zu Kaffee und Kuchen ein.

Diese Seite drucken Diese Seite drucken